Mobile Version Hide

Sie scheinen Internet Explorer 6 zum Öffnen dieser Seite zu verwenden. Dieser Browser ist nicht mehr aktuell.
Für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser auf einen dieser Browser zu aktualisieren:

Firefox / Safari / Opera / Chrome / Internet Explorer 8+

 

OM-D E-M1 Mark III
NO LIMITS. BREAK FREE.

Warum die E-M1 Mark III?

Die neue Dimension der Freihand-Fotografie

Handliches Design kombiniert mit kompromissloser Bildqualität in allen Situationen machen die E-M1 Mark III zu Ihrem unverzichtbaren Begleiter für atemberaubende Ergebnisse. Erreichen Sie eine neue Dimension der Professionalität – von Natur- und Landschaftsfotografie über Nachtaufnahmen bis hin zu Videos – ohne sich mit schwerer Ausrüstung zu belasten.

Mobilität der Profiklasse

Atemberaubende Bilder ohne schwere Ausrüstung

Die OM-D E-M1 Mark III ist für professionelle Fotografen gemacht. Das kompakte, leichte Kamerasystem ermöglicht Aufnahmen höchster Qualität – für Spitzenergebnisse in allen Situationen.

Unübertroffene Mobilität und höchster Komfort

Nur halb so groß und halb so schwer*

Mehr Bewegungsfreiheit
Dank des kompakten, leichten Designs der E-M1 Mark III und des M.Zuiko Digital Objektivsystems können Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufnahme konzentrieren. Bei Aufträgen in rauen oder unwegsamen Umgebungen erklimmen Sie mühelos steile Hänge – und fotografieren vom besten Spot.

*Für Kameras mit Wechselobjektiv; Stand Februar 2020.

Entspannt länger fotografieren
Bei Freihandaufnahmen sorgen das geringe Gewicht der E-M1 Mark III und M.Zuiko Digital Objektive für ein weniger ermüdendes und belastendes Fotografieren. Zudem passt das System perfekt in einen kleinen oder mittleren Fotorucksack und kann damit sicher im Handgepäck transportiert werden.

Erstklassige Griffigkeit
Der erstklassige Grip der E-M1 Mark III sorgt für einen sicheren Halt und ein gutes Handling, was sich insbesondere bei Freihandaufnahmen oder bei der Arbeit mit Teleobjektiven auszahlt. Dank ihres ergonomischen und intuitiven Designs erreichen Sie mühelos alle Tasten, den Joystick und die Einstellräder.

Weltbeste Bildstabilisation*

Kamerainterne 5-Achsen-Bildstabilisation
Die kamerainterne 5-Achsen-Bildstabilisation (IS) mit Gyro-Sensor der E-M1 Mark III eignet sich perfekt für kristallklare Freihandaufnahmen und Nachtszenen. Sie bietet eine Kompensation von bis zu 7,0 EV-Stufen bzw. bis zu 7,5 EV-Stufen bei Verwendung eines kompatiblen Objektivs mit 5-Achsen Sync IS.**

*Für Kameras mit Wechselobjektiv; Stand Februar 2020.

**7,0 EV-Stufen mit dem M.Zuiko Digital ED 12‒40mm F4 PRO bei einer Brennweite von 40 mm (35-mm-Äquivalent: 80 mm); 7,5 EV-Stufen mit dem M.Zuiko Digital ED 12‒100mm F4 PRO bei einer Brennweite von 100 mm (35-mm-Äquivalent: 200 mm), IS bei halb heruntergedrücktem Auslöser AUS, Bildfolge: Hoch. Beide entsprechen dem CIPA-Standard bei Korrektur auf 2 Achsen (Yaw und Pitch).

Ohne Bildstabilisation

Mit Bildstabilisation

Atemberaubende Klarheit
Die 5-Achsen-Bildstabilisation sorgt zudem für kristallklare Bilder bei anspruchsvollen Freihandaufnahmen mit niedrigen ISO-Werten – zum Beispiel bei schlechten Lichtverhältnissen oder während der Nacht. Die Kompensationsleistung ermöglicht sogar Freihandaufnahmen für bis zu 4 Sekunden** ohne Stativ.

*Für Kameras mit Wechselobjektiv; Stand Februar 2020.

**Unter Olympus Testbedingungen. Da die Aufnahmebedingungen variieren, sind die Ergebnisse nicht garantiert.

Gestochen scharfe Bilder

TruePic-IX-Bildprozessor
Die E-M1 Mark III hat den neuesten Bildprozessor an Bord: TruePic IX. Damit meistern Sie vielfältige Aufnahmesituationen. Hochaufgelöste Freihandaufnahmen, Live ND, Sternenhimmel AF usw. sind nun mit nur einem, hocheffizienten Prozessor möglich. In der E-M1X wurden für diese hohe Leistung noch zwei TruePic-VIII-Bildprozessoren benötigt.

20MP-Live-MOS-Sensor
Der 20MP-Live-MOS-Sensor und der TruePic-IX-Bildprozessor kombiniert mit der hohen optischen Leistung der M.Zuiko Digital Pro Objektive liefern Bilder der Spitzenklasse. Sie verwandelt das vom Objektiv eingefangene Licht in kristallklare Bilder mit reicher Detailzeichnung. Die Antireflex-Beschichtung (AR) reduziert dabei Flare- und Ghosting-Effekte direkt auf dem Sensor.

Große Auswahl an M.Zuiko Digital Objektiven
Bei der großen Auswahl von mehr als 20 M.Zuiko Digital Objektiven ist für jedes Shooting das Richtige dabei. Ob Zoomobjektiv oder Festbrennweite, ob Fisheye oder Ultra-Tele – fortschrittliche Objektivtechnologien ermöglichen hochaufgelöste Aufnahmen von unterschiedlichsten Motiven.

Hochaufgelöste Aufnahmen

Hochaufgelöste Freihandaufnahme
An Standorten, an denen die Verwendung eines Stativs unmöglich oder unpraktisch ist, ermöglicht Ihnen diese Funktion, gestochen scharfe, rauscharme Bilder aufzunehmen, indem sie mehrere Aufnahmen zu einem hochaufgelösten 50-MP-Bild zusammensetzt. Insgesamt werden 16 Aufnahmen kombiniert. Damit eignet sich die Kamera hervorragend für die Landschaftsfotografie, die meist eine scharfe Detailzeichnung erfordert.

Beispiel herunterladen

Funktionsweise der hochaufgelösten Freihandaufnahme
Bei Freihandaufnahmen sind minimale Bewegungen unvermeidlich. Um gestochen scharfe, kristallklare Ergebnisse zu erzielen, wird diese Bewegung zwischen einzelnen Aufnahmen verwendet, um ein einzelnes, hochaufgelöstes Bild zu erzeugen, das einer Aufnahme mit einem 50-MP-Sensor entspricht.

High Res Shot

Hochaufgelöste Aufnahme mit Stativ
Diese besonders in der Landschaftsfotografie beliebte Funktion erzeugt ein einzelnes, hochaufgelöstes Bild, das einer Aufnahme mit einem 80-MP-Sensor entspricht. Insgesamt werden 8 Aufnahmen gemacht, bei denen der Bildsensor der E-M1 Mark III jeweils um 0,5 Pixel verschoben wird und die dann zu einem Bild zusammengesetzt werden. Gleichzeitig werden Artefakte, wie unruhige Wasseroberflächen, unterdrückt.

Beispiel herunterladen

Live ND

Sparen Sie Platz und Gewicht. Der integrierte Live ND Filter erlaubt Langzeitbelichtungen an hellen Standorten, ohne dass Sie einen externen Filter benötigen. Der Grad ist zwischen ND2 (1 EV-Stufe) und ND32 (5 EV-Stufen) frei wählbar und den Belichtungseffekt können Sie vor der Aufnahme live im Sucher oder am Monitor überprüfen.

Tom Ormerod
Olympus Visionary, Großbritannien

“Die Sonne war gerade untergegangen und beleuchtete soeben noch die Kante der Wolken, während die Lichter der Stadt langsam eingeschaltet wurden. Ich verwendete den Modus für hochaufgelöste Freihandaufnahmen, um die Szene in allen Details festzuhalten.”

Video anschauen

Absolute Verlässlichkeit

Maximale kreative Freiheit

Das robuste, witterungsbeständige Gehäuse der E-M1 Mark III mit seinem renommierten Staubreduktionssystem basiert auf einer Magnesium-Legierung und erfüllt die Anforderungen von Profifotografen, die in unterschiedlichsten Bereichen tätig sind.

Fotografieren in jeder Situation

Witterungsbeständige Konstruktion
Fotografieren Sie in jedem Klima oder Umfeld – ohne sich mit einem Regenschutz abzumühen. Damit Sie sich voll und ganz auf Ihre Aufnahme konzentrieren können, bietet die E-M1 Mark III ein staub- und spritzwassergeschütztes Gehäuse (IPX1), das zudem frostsicher bis –10 °C ist – eine von professionellen Fotografen hochgelobte Konstruktion.*

*Wählen Sie ein witterungsbeständiges M.Zuiko Digital Objektiv für ein vollständig witterungsbeständiges System.

Gehäuse aus Magnesium-Legierung
Dank ihrer robusten Konstruktion aus einer Magnesium-Legierung und ihrer fortschrittlichen Witterungsbeständigkeit ist die E-M1 Mark III extrem langlebig bei gleichzeitig niedrigem Gewicht. Sie profitieren dadurch von mehr kreativem Spielraum beim Fotografieren in rauen oder unwegsamen Umgebungen.

Langlebiges Verschlusssystem
Die E-M1 Mark III erfüllt die Anforderungen professioneller Fotografen, die viel und mit hohen Qualitätsansprüchen fotografieren. Möglich macht dies das langlebige Verschlusssystem, das auf 400.000 Auslösungen* ausgelegt ist.

*Unter Olympus Testbedingungen.

Schnelle USB-Stromversorgung

Wenn Sie ein Fotoshooting lange Zeit in Anspruch nimmt oder an entlegene oder kalte Orte führt, schließen Sie einfach eine Power Bank an Ihre E-M1 Mark III an. Mit einer maximalen Leitung von 45 W ist der Akku in weniger als zwei Stunden aufgeladen.*

*2. 9 V 3 A, 15 V 2 A oder 15 V 3 A Ausgangsleistung erforderlich. Das Laden des Akkus ist nur im ausgeschalteten Zustand möglich.

Staubfreie Bilder

Wechseln Sie das Objektiv ohne Bedenken. Der Supersonic Wave Filter (SSWF) der E-M1 Mark III vermeidet Bildfehler durch Schmutz oder Staub auf dem Sensor. Dazu vibriert der Sensor ultraschnell, um feinste Partikel sofort zu beseitigen. Olympus hat dieses Staubreduktionssystem als erster Anbieter auf den Markt gebracht und die spezielle staubreduzierende Beschichtung aus der E-M1X jetzt auch in der E-M1 Mark III eingebaut.

Bildschirmmenü für professionelle Ansprüche

Mein Menü
Die individuelle Anpassung und der schnelle Zugriff auf alle gewünschten Einstellungen machen die E-M1 Mark III zu Ihrem perfekten Handwerkszeug. Besonders häufig verwendete Einstellungen – bis zu 35 – können Sie in „Mein Menü“ speichern. Drücken Sie ganz einfach die Videotaste, um ein Element in „Mein Menü“ zu registrieren, zu entfernen oder zu sortieren.

Benutzerdefinierte Modi
Über das Bedienfeld haben Sie schnellen und einfachen Zugriff auf vier benutzerdefinierte Modi. Sie können für jeden Modus – C1 bis C4 – eine bevorzugte Einstellung abhängig von Ihren häufigsten Aufnahmesituationen oder -vorlieben speichern.

Optimiertes Super Control Panel
Mit der E-M1 Mark III genießen Sie maximale Kontrolle über Ihre Fotografie und Ihren Bildstil. Das Super Control Panel am Monitor erlaubt Ihnen, die wichtigsten Kameraeinstellungen auf einen Blick zu prüfen.

LV Boost
Passen Sie die Helligkeit des Live View-Displays (LV) an den Standort an, sodass Sie Motive in dunkler Umgebung besser erkennen können, z. B. bei Sternenaufnahmen während der Nacht. Das Ein-/Ausschalten von LV Boost kann einer der Fn-Tasten an der E-M1 Mark III zugewiesen werden; die Einstellungen ändern Sie dann, indem Sie das Einstellrad drehen, während Sie diese Taste gedrückt halten.

Bildverwaltung und Sicherung

Schnelle Bildauswahl
Um schnell mehrere Bilder auf einmal auszuwählen, drehen Sie einfach das Einstellrad, während Sie die Videotaste gedrückt halten. Auf diese Weise können Sie Bilder auf effiziente Weise teilen, organisieren oder löschen.

Zwei Kartenfächer
Absolute Zuverlässigkeit braucht große Speicherkapazität. Mit zwei Speicherkartenfächern – einmal UHS-II und einmal UHS-I – garantiert Ihnen die E-M1 Mark III eine anhaltend hohe Leistung, auch wenn eine Karte voll ist. So können Sie Aufnahmen erst auf einer und dann auf der anderen Karte speichern oder Sie sichern Ihre Aufnahmen direkt auf beiden Karten, damit kein Bild mehr verloren geht.

Geraint Radford
Olympus Visionary, Großbritannien

“Bei der Arbeit auf so kurze Distanzen ist die Schärfentiefe stark begrenzt. Deshalb verwendete ich an meiner E-M1 Mark III das Focus Stacking mit 9 Bildern. Auf diese Weise erhielt ich deutlich mehr Tiefe, während die Unschärfe im Hintergrund erhalten blieb.”

Video anschauen

Professioneller Autofokus

Kompromisslose Leistung

Das Autofokussystem der E-M1 Mark III wurde mit einem fortschrittlichen AF-Algorithmus weiterentwickelt, der genau zur richtigen Zeit den richtigen Moment festhält – auch wenn sich das Motiv bewegt.

121 Fokuspunkte

Mit einem Autofokusbereich, der vertikal 75 % und horizontal 80 % abdeckt, kann die E-M1 Mark III bewegte Motive über große Abschnitte sehr präzise verfolgen. Das spezielle Kreuzsensor-Layout ermöglicht eine genaue Erfassung des Motivs oder der Szene und sorgt für hochwertige, gestochen scharfe Aufnahmen – von der Bildmitte bis zu den Bildfeldrändern.

Ultraschnelle Serienaufnahme

Serienaufnahme mit bis zu 18 fps und AF/AE-Tracking
Der hochpräzise Autofokus verfolgt Ihr Motiv bei High-Speed-Serienaufnahmen zuverlässig und fängt den perfekten Moment ein. Fotografieren Sie mit effektiv 20,37 Million Pixel max. 76* fortlaufende RAW-Aufnahmen mit 18 fps – oder speichern Sie max. 286* fortlaufende RAW-Aufnahmen mit 10 fps im Puffer.**

*Bei Verwendung einer 32 GB SD-Karte, Lautlose Serienaufnahme L C-AF, Verschlusszeit 1/1000 Sek., offene Blende, Gesichtserkennung aus. Die Bildrate sinkt ab ISO 8000.

**Im Serienaufnahme-Modus L.

Serienaufnahme mit maximal 60 fps und AF/AE-Speicher
Diese Funktion fokussiert einen festen Punkt auf sich sehr schnell bewegenden Motiven und erfasst in Sekundenschnelle kleinste Details in hoher Auflösung, die für das menschliche Auge sonst nicht wahrnehmbar sind. Schnelle Serienaufnahmen mit 60 fps halten jeden Augenblick der Bewegung fest.

Joystick

Die AF-Feldauswahl per Joystick garantiert Ihnen eine erstklassige Bildkomposition. Sie erlaubt Ihnen ein schnelles und einfaches Verschieben der AF-Position, während Sie durch den Sucher schauen. Insbesondere bei Serien- und Videoaufnahmen können Sie das AF-Feld schnell entsprechend der Bewegung Ihres Motivs verschieben.

Sternenhimmel-Autofokus

In der Astrofotografie, die normalerweise eine manuelle Fokussierung erforderte, können Sie nun auch mit dem Autofokus präzise scharfstellen. Diese von vielen Profifotografen hochgelobte Funktion ist ein Must-Have für alle, die den nächtlichen Sternenhimmel kristallklar aufnehmen wollen.

Optimierte Gesichts-/Augenerkennung

Verbesserte Porträtleistung
Genauigkeit und Tracking-Leistung des Gesichts- und Augenerkennungs-AF wurden spürbar verbessert. Dank des neuen TruePic-IX-Prozessors mit seiner hohen Bildverarbeitungsleistung und des verbesserten AF-Algorithmus wurden große Fortschritte bei der automatischen Erkennung und Fokussierung erzielt.

Für alle Porträtstile
Ob Freestyle- oder Studiofotografie, der optimierte Gesichts- und Augenerkennungs-AF erfasst selbst kleine Gesichter mit absoluter Genauigkeit – und zwar auch dann, wenn eine Erkennung normalerweise nicht möglich ist, zum Beispiel bei Profilaufnahmen.

Vielfältige Autofokusoptionen

Single AF/Small AF
Das Raster für den Single AF-Modus ist ideal, um kleine Objekte im Bildausschnitt präzise aufzunehmen. Der Small AF-Modus eignet sich außerdem hervorragend zum exakten Fokussieren auf kleinste Strukturen in der Makrofotografie.

5-Punkte-Raster
Dieser Modus wurde für die Sportfotografie oder sich schnell bewegende Motive entwickelt. Er ermöglicht Ihnen, auf ein Feld mittlerer Größe in einer Gruppe von Personen zu fokussieren.

9-Punkte-Raster
Wählen Sie diesen Modus, um den Fokusbereich auf 9 Messfelder zu vergrößern, zum Beispiel wenn Sie größere, sich bewegende Motive oder Veranstaltungen jeglicher Art fotografieren.

25-Punkte-Raster
Je mehr Punkte Sie auswählen, umso größer ist der Fokusbereich. Dieser Modus eignet sich vor allem für große, sich schnell bewegende Motive.

Alle Fokuspunkte
Dieser Modus ist ideal, wenn es sich bei Ihrem Motiv um eine Gruppe handelt, die sich über das gesamte Bildfeld bewegt.

Subject Tracking Cluster Display
Diese Funktion macht es Ihnen leicht, mit der AF Tracking-Funktion der E-M1 Mark III schnelle Motive zu fokussieren. Sie verwendet eine Gruppe von direkt am Monitor eingeblendeten Tracking-Feldern, die sich mit dem Motiv bewegen, um präzise und schnell scharf zu stellen. Zudem profitieren Sie bei der E-M1 Mark III von Super Spot AF für Makroaufnahmen und Focus Peaking für leichteres manuelles Fokussieren.

Erweiterte Autofokusoptionen

Benutzerdefinierter AF-Feldmodus
Passen Sie das AF-Feld an das Verhalten Ihres Motivs an. Wählen Sie aus 11 vertikalen oder horizontalen Feldern und verschieben Sie die AF-Felder schrittweise über drei vertikale und horizontale Ebenen.

C-AF Empfindlichkeit

-2

-1

0

1

2

Behält das Hauptmotiv im Fokus, auch wenn sich andere Objekte davor bewegen.

Standard (empfohlen)
Beste Einstellung für eine große Anzahl von Motiven.

Verbessert die AF-Leistung bei bewegten Motiven mit schnellem Richtungswechsel.

C-AF Empfindlichkeit

Verzögert

Schnell

AF-Reaktion

Stabilisiert

Zufällig

Einstellbare C-AF Empfindlichkeit
Wählen Sie für die Motivverfolgung zwischen fünf Empfindlichkeitsstufen passend zum Motiv oder zu Situation für eine noch präzisere Fokussierung.

AF-Begrenzung
Indem Sie den Autofokusbereich beschränken, verhindern Sie, dass die E-M1 Mark III auf andere Objekte in der Szene scharf stellt – gleichbedeutend mit schnelleren Fokusergebnissen. Legen Sie bis zu drei AF-Arbeitsbereiche fest und programmieren Sie eine Taste für eine schnelle und einfache Aktivierung bzw. Deaktivierung der Funktion.

AF-Anpassung für Hochformat/Querformat
Sie können den AF-Feldmodus und die AF-Feldpositionen für Aufnahmen im Hochformat und Querformat separat festlegen. Für maximalen Komfort im Hochformat verwenden Sie den optionalen Power-Akkuhalter HLD-9 mit zusätzlichen Pfeiltastenfeld, Einstellrädern und Funktionstasten.

Geringes AF-Intensitätslimit
Mit dieser praktischen Funktion sind Aufnahmen an dunklen Orten oder von kontrastarmen Motiven bis zu –6 EV-Stufen* möglich.

*Bei Verwendung von S-AF, ISO 100 und einem M.Zuiko Digital PRO F1.2 Objektiv.

Denis Smith
Olympus Visionary, Australia

Ideal für Filmemacher

Kinoreife Filme

Die E-M1 Mark III steht nicht nur für brillante Fotos, sondern auch für erstklassige Videos. Die speziell entwickelte Bildstabilisation sorgt bei Freihand-Filmaufnahmen für gestochen scharfe Bilder.

Video anschauen

Freihand 4K und Cinema 4K Videoaufnahme

Klare, scharfe Videoaufnahmen ohne Kameraverwacklungen in jeder Situation – die Kombination aus 5-Achsen-Bildstabilisation (Sensor Shift) und elektronischer Stabilisation speziell für die Videografie macht es möglich. Damit gelingen Ihnen Freihand hochauflösende Videoaufnahmen in 4K und Cinema 4K (4096 x 2160) ohne zusätzliches Equipment.

Full HD Ultra HD (4K) Cinema 4K

OM-Log400

Natürlich

OM-Log400 + Farbkorrektur

OM-Log400
Mit OM-Log400 genießen Sie bei der Nachbearbeitung mehr kreative Gestaltungsfreiheit durch feinste Farbabstufungen. Die Funktion sorgt für maximale Flexibilität während der Aufnahme, ohne dass Sie sich um Überbelichtung oder Detailverlust in den Schatten und Lichtern Gedanken machen müssen.

Autofokus für Videos

Single AF/Small AF
Das Raster für den Single AF-Modus ist ideal, um kleine Objekte im Bildausschnitt präzise aufzunehmen. Der Small AF-Modus eignet sich außerdem hervorragend zum exakten Fokussieren auf kleinste Strukturen in der Makrofotografie.

9-Punkte-Raster
Wählen Sie diesen Modus, um den Fokusbereich auf 9 Messfelder zu vergrößern, zum Beispiel wenn Sie größere, sich bewegende Motive oder Veranstaltungen jeglicher Art fotografieren.

25-Punkte-Raster
Je mehr Punkte Sie auswählen, umso größer ist der Fokusbereich. Dieser Modus eignet sich vor allem für große, sich schnell bewegende Motive.

Alle Fokuspunkte
Dieser Modus ist ideal, wenn es sich bei Ihrem Motiv um eine Gruppe handelt, die sich über das gesamte Bildfeld bewegt.

High-Speed-Video (120 fps)

Verleihen Sie Ihren Videos eine kinoreife Dynamik, indem Sie die Bewegung des Motivs verzögern und einen Zeitlupeneffekt erzeugen. Die Videoaufnahme erfolgt dabei in Full HD-Qualität (1920 x 1080) für ein atemberaubendes Kinoerlebnis auf einem Full HD-Bildschirm.

Anschluss externer Geräte

HDMI-Monitor-Anschluss
Ambitionierte Videografen können einen HDMI-Monitor für die Produktion von Videos anschließen. Die Kamera unterstützt die 4:2:2-Ausgabe für mehr Spielraum bei der Farbkorrektur. Sie können im Monitormodus einen externen Bildschirm anschließen und im Speichermodus ein externes Aufnahmegerät verwenden.

Hochauflösende Tonaufnahme mit dem LS-P4
Kombinieren Sie Ihre E-M1 Mark III mit dem PCM-Rekorder LS-P4 für Videos mit einem kristallklaren, professionellen Ton. Fokussieren Sie die Tonaufnahme auf die Schallquelle, indem Sie die Richtcharakteristik des Mikrofons justieren. Dies ist ideal für Naturaufnahmen, z. B. Vogelstimmen, wenn Sie mit einem Teleobjektiv im Wald arbeiten.

Brooke Bartleson
Olympus Visionary, USA

Video anschauen

Spezielle Funktionen

Pro Capture

  • Bei halb heruntergedrücktem Auslöser werden immer wieder bis zu 35 Bilder im Puffer gespeichert. Sobald Sie den Auslöser vollständig herunterdrücken

    Genau den richtigen Moment aufnehmen

Fangen Sie immer exakt den richtigen Moment ein. Mit Pro Capture beginnt die Aufnahme, noch bevor Sie den Auslöser vollständig herunterdrücken – mit bis zu 35 Bildern im RAW-Format bei voller Auflösung. So haben Sie die Chance, unvorhergesehene Momente immer in hoher Bildqualität aufzunehmen.

Für alle Aufnahmesituationen

Live Composite-/Live Bulb-/Live Time-Modus
Diese drei Funktionen bieten Ihnen die ultimative Kontrolle über Ihre Langzeitbelichtungen. Im Live Composite-, Live Bulb- und Live Time-Modus sehen Sie direkt am Display bzw. im Sucher, wie sich Ihr Bild über die Belichtungszeit entwickelt, und können die Aufnahme zum perfekten Zeitpunkt für Ihr Wunschbild beenden.

Focus Stacking und Bracketing
Vergrößern Sie die Schärfentiefe in Ihren Makro- oder Landschaftsaufnahmen. Mittels Focus Stacking können Sie zwischen 3 und 15 Aufnahmen zu einem durchgehend scharfen Bild zusammensetzen. Beim Focus Bracketing erstellen Sie eine Fokus-Belichtungsreihe, d. h. es werden bis zu 999 Bilder aufgenommen, die anschließend in Olympus Workspace zu einem Bild mit einer noch größeren Schärfentiefe zusammengesetzt werden können.

Antiflimmer-Aufnahme und Flimmer-Scan
Im Antiflimmer-Aufnahmemodus werden Flimmereffekte reduziert, wie sie häufig unter Kunstlicht auftreten. Die E-M1 Mark III erkennt die Frequenz des Kunstlichts und löst bei maximaler Helligkeit aus, um Belichtungs- und Farbunterschiede zwischen den Bildern auszugleichen.

Kamerainterne Bildkorrektur

Ohne Fisheye-Korrektur

Mit Fisheye-Korrektur

Fisheye-Korrektur
Profitieren Sie von vier Objektiven in einem. Das M.Zuiko Digital ED 8mm F1.8 Fisheye PRO können Sie entweder im Original verwenden, oder Sie entfernen den Fisheye-Effekt und verwenden es als Weitwinkelobjektiv mit einer von drei Blendeneinstellungen. Der Korrektureffekt ist im Live View am Monitor oder im Sucher der E-M1 Mark III direkt sichtbar.

Ohne Keystone-Korrektur

Mit Keystone-Korrektur

Keystone-Korrektur
Fotografieren Sie Architektur mit geraden Linien, so als würden Sie ein Tilt-Objektiv verwenden. Sie sehen den Effekt direkt im Live View, während Sie die Trapez- und Perspektivkorrektur gleichzeitig auf die horizontale und vertikale Ausrichtung des Bildes anwenden.

Schneller elektronischer Sucher

Schneller elektronischer Sucher
Der elektronische High-Speed-Sucher hält mit schnellen Motiven in der Sport- und Tierfotografie mühelos Schritt – mit maximal 120 fps und einer minimalen Verzögerung von 0,005 Sekunden. Die Optical Viewfinder Simulation (S-OVF) macht es Ihnen leicht, auch bei Gegenlichtaufnahmen oder in dunklen Szenen die Details Ihres Motivs zu prüfen.

E-M1 Mark III vergleichen

Jetzt vergleichen

Pro Objektive

Erfahren Sie mehr

Garantieverlängerung

Erfahren Sie mehr
  • test-and-wow

    Jetzt testen

    Entdecken Sie unsere Kameras und finden Sie einen Händler vor Ort.

    Jetzt testen
     
     
    test-and-wow

    Jetzt testen

    Entdecken Sie unsere Kameras und finden Sie einen Händler vor Ort.

    Jetzt testen
     
     
  • storelocator

    Händlersuche

    Sie bevorzugen persönlichen Service? Finden Sie schnell den OLYMPUS Händler in Ihrer Nähe, überall auf der Welt.

    Händlersuche
     
     
  • cart

    Online kaufen

    Genießen Sie es, rund um die Uhr zu shoppen und kaufen Sie Ihr Produkt im Olympus Online Shop noch heute.

    Online kaufen
     
     

MyOLYMPUS Newsletter

Erfahren Sie sofort Neuigkeiten und vertiefen Sie Ihre Kenntnisse über Ihre OLYMPUS Produkte.

Kundenservice

Wählen Sie aus dieser Liste das Problem, bei dem wir Ihnen helfen sollen.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren