Sie scheinen Internet Explorer 6 zum Öffnen dieser Seite zu verwenden. Dieser Browser ist nicht mehr aktuell.
Für mehr Sicherheit und Zuverlässigkeit, empfehlen wir Ihnen, Ihren Browser auf einen dieser Browser zu aktualisieren:

Firefox / Safari / Opera / Chrome / Internet Explorer 8+

Downloads für LS-100

  • 15.09.2015

    Firmware-Update Version 1.40

    1. Unterstützung der Funktion „PCM Rekorder Link“, die neu bei der OM-D verfügbar ist. 

    Über die Funktion „PCM Rekorder Link“: 

    Sie können Tonaufnahmen in bester Qualität machen, indem Sie einen PCM-Rekorder und eine OM-D-Kamera über ein Audiokabel für Videoaufnahmen verbinden. Über eine zusätzliche Verbindung des Rekorders mit der Kamera per USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten) wird die Aufnahme zwischen Rekorder und Kamera synchronisiert. 

    Unterstützte Modelle: 

    PCM-Rekorder: LS-100 

    Spiegellose Systemkamera: E-M1, E-M5 Mark II (OM-D mit neuester Firmware erforderlich) 

    2. Verbesserte Stabilität 

    Download
  •  

    13.04.2015

    Firmware-Update Version 1.30

    1. Fügt die Funktion Synchronklappenton hinzu. 

    2. Verbessert die Systemstabilität. 

  •  

    02.04.2013

    Gesprochene Menüführung Version 1.20

    Diese Software führt das Update der Voice Guide-Dateien durch. 

    Die Voice Guide-Dateien können der jeweiligen Sprache angepasst werden. 

    Um den Voice Guide zu aktualisieren, können Sie die Applikation und die Anleitungen herunterladen. 

    Kunden, die das Firmware Update auf Version 1.20 oder höher durchgeführt haben, sollten bitte ebenfalls den Voice Guide aktualisieren. 

    Download
  • Von Ver. 1.11 auf Ver. 1.20

    • Das Signal des REC-Monitors ist bei der Aufnahme im Multi-Track-Modus über beide Kanäle, R und L, zu hören.
    • Das Löschen einer Track-Datei mit der Schaltfläche Löschen ist auf dem Multi-Track-Bildschirm möglich.
    • Zeigt die Dateilänge einer synchronisierten Datei, anstelle einer verbleibenden Zeit im Synchronisations- oder Play-Sync-Modus, an.
    • Der Ausgangspunkt für eine neue Aufnahme wird mit einem Metronomschlag im Multi-Track-Modus synchronisiert.
    • Die Funktion "File divide" (Datei teilen) ist nun während der Aufnahme im Aufnahmemodus verfügbar.
    • Es wurden drei Optionen im Einstellungsmenü des Metronomschlags hinzugefügt.
    • Es wurden zwei Optionen in den Metronomtoneinstellungen hinzugefügt.
    • Der REC-Level für das eingebaute Mikrofon wird automatisch auf eine optimalen Stufe im Tuner- und Lissajous-Modus eingestellt.

    * Die Bedienungsanleitung wurde mit dieser Firmware-Version aktualisiert.

    Von Ver. 1.10 auf Ver. 1.11

    • Verbesserung der Genauigkeit des Aufnahmepegelmessers im Multi-Track-Modus, wenn XLR-Mikrofone verwendet werden.

    Von Ver. 1.00 auf Ver. 1.10

    • Verbessert die Latenz des Aufnahme-Monitors.
    • Fügt eine Funktion hinzu, die es dem Rekorder erlaubt, Aufnahme und Wiedergabe simultan zu starten, wenn die REC- oder PLAY-Taste während der Aufnahmepause im Multi-Track-Modus gedrückt wird.
    • Fügt eine Funktion hinzu, die das Pausieren der Wiedergabe im Multi-Track-Modus ermöglicht.
    • Behebt das Problem, dass der Rekorder nach langer Aufnahmedauer eine falsche Restdauer anzeigt.
    • Behebt das Problem, dass die Solo-Funktion im Multi-Track-Modus möglicherweise nicht richtig eingestellt werden kann.
    • Behebt das Problem, dass der Rekorder „create date and time“ (Erstellungsdatum und Erstellungszeit) falsch speichert, wenn eine SDXC-Karte mit 64 GB verwendet wird.
    • Fügt die Funktion hinzu, die Aufnahme zu starten, wenn die REC-Taste auf der Fernbedienung nur ein Mal gedrückt wird.
    • Ändert die Einstellung, so dass das LCD nicht ausgeschaltet wird, wenn der Rekorder im Metronom-Modus, Tuner-Modus, Lissajous-Modus oder Menü-Modus läuft oder wenn er mit dem PC verbunden ist.
    • Verbessert die Systemstabilität.

  • 01.01.2000

    Lernen Sie, wie Sie Ihre Firmware aktualisieren


    Prüfen der Firmwareversion des Rekorders

    Vorgehensweise zum Prüfen der Firmwareversion des LS-100

    1. Drücken Sie bei Anzeige der Homeseite die [MENU]-Taste.

    2. Drücken Sie die rechte Pfeiltaste wiederholt, um das Gerätemenü auszuwählen, das durch ein Schlüssel- und Hammersymbol gekennzeichnet ist.

    3. Drücken Sie die [-]-Taste wiederholt, um Systeminfo auszuwählen und drücken Sie [OK].

    Auf diesem Bildschirm werden die Modellnummer, die Firmwareversion und Seriennummer des Rekorders angezeigt.


    Allgemeine Sicherheitsmaßnahmen

    Lesen Sie die folgenden Sicherheitsmaßnahmen, bevor Sie mit der Aktualisierung der Rekorder-Firmware beginnen.

    - Fertigen Sie eine Sicherungskopie der Dateien auf dem Rekorder an, bevor Sie das Aktualisierungsprogramm ausführen.

    - Das Firmware-Aktualisierungsprogramm ist ausschließlich für den digitalen Olympus LS-100 Rekorder vorgesehen.

    - Schalten Sie während der Ausführung des Firmware-Aktualisierungsprogramms auf keinen Fall den Computer aus.

    - Schalten Sie während der Ausführung des Firmware-Aktualisierungsprogramms auf keinen Fall den Rekorder aus und entfernen Sie nicht das USB-Kabel.


    Installationsanleitung

    Vorgehensweise zur Aktualisierung der Firmware oder Sprachausgabe des LS-100

    1. Laden Sie die Aktualisierungsdatei herunter.

    2. Schließen Sie den Rekorder mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einen Computer, auf dem ein unterstütztes Betriebssystem installiert ist, an und warten Sie, bis im LCD des Rekorders „Remote“ angezeigt wird.

    3. Schließen Sie alle Programme, die auf dem Computer ausgeführt werden.

    4. Doppelklicken Sie auf die Aktualisierungsdatei, um mit der Aktualisierung zu beginnen.

    5. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm.

    6. Warten Sie nach Abschluss der Aktualisierung, bis das LC-Display des Rekorders „Remote“ anzeigt, und schalten Sie den Rekorder aus.

    7. Prüfen Sie, ob die Firmwareversion sich in die neue Versionsnummer geändert hat.

  • Bedienungsanleitung

    Download