VISERA ELITE III Die neue endoskopische Visualisierungsplattform

Video ansehen

Be Bold
Be Pioneering
Be Innovative

VISERA ELITE III ist die zukunftssichere endoskopische Visualisierungsplattform. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, Prozeduren und Lernkurven zu optimieren und den Behandlungserfolg durch modernste Bildgebung zu verbessern. VISERA ELITE III bietet Ihnen die Technologie und Software-Upgrades, die Sie benötigen, um sich ganz auf Ihre Eingriffe konzentrieren und gleichzeitig die zukünftigen Kosten gering halten zu können.

Kontakt

Visualisierungsplattform VISERA ELITE III

Als zukunftssicheres One-for-all-System, das mit Ihren individuellen Anforderungen mitwächst, ist VISERA ELITE III die endoskopische Visualisierungsplattform, die mit Software-Upgrades aufgerüstet werden kann. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, das Behandlungsergebnis zu verbessern und Prozesse zu vereinheitlichen.

VISERA ELITE III
LED-Lichtquelle

Natürliche und exakte Farbwiedergabe
dank der VISERA ELITE III
Farb-NIR-LED-Lichtquelle.

4K-Kamerakopf

Machen Sie extrem feine Details in hervorragender 4K-Bildqualität sichtbar – mithilfe des kleinen und leichten Kamerakopfes mit NIR-, NBI- und YE-Betrachtungsmodus. Dank kontinuierlichem Autofokus (CAF) und der Funktion „Extended Depth of Field“ (EDOF) können Sie konzentrierter arbeiten und den Fokusbereich erweitern.

Medizinischer 4K-3D-LCD-Monitor

Nutzen Sie hochaufgelöste 4K-UHD-Videobilder in 3D und 2D. Die A.I.M.E.-Funktion (Advanced Image Multiple Enhancer) bietet gestochen scharfe, realitätsgetreue Bilder von Strukturen, ganz ohne zusätzliches Hintergrundrauschen.

ENDOEYE Rigid 3D

Setzen Sie auf 3D-Verfahren ohne Kompromisse. Das autoklavierbare, starre ENDOEYE 3D bietet eine komfortable, natürliche 3D-Darstellung mit einem breiten Sichtfeld und realistischen Farben.

ENDOEYE HD II

Das Video-Laparoskop ENDOEYE HD II kombiniert eine realitätsgetreue Darstellung mit komfortabler Bedienung. Dank der modernen „Chip-on-the-tip“-Technologie liefert es helle, scharfe Bilder.

ENDOEYE Flex 3D

ENDOEYE FLEX 3D liefert HDTV in 3D und lässt sich in vier Richtungen bis zu 100° abwinkeln – für eine exzellente Sicht für alle Situationen, in denen dies mit einem konventionellen, starren System nicht möglich ist.

Modernste Bildgebung – Für bessere chirurgische Ergebnisse

Identifizieren Sie von Fettgewebe umgebene anatomische Strukturen wie Nerven, Arterien, Ureter und Pleura im YE-Modus (Yellow Enhancement).

Visualisieren Sie kleinste Gefäß- und Schleimhautmuster mithilfe von Narrow Band Imaging (NBI).

Konzentrieren Sie sich voll und ganz auf Ihre Verfahren dank konstant scharfem Bild durch 4K CMOS, kontinuierlichem Autofokus (CAF) und „Extended Depth of Field“ (EDOF).

Entdecken Sie eine beeindruckende fluoreszenzgeführte Chirurgie für eine bessere Perfusionskontrolle und einfachere Identifizierung von biliären Strukturen. Wählen Sie die am besten geeignete NIR-Verstärkung und entdecken Sie die drei ausgewählten IR-Modi.

Natürliche 3D-Darstellung,
entwickelt für optimale Behandlungsergebnisse

Die realistische 3D-Darstellung und die hohe Tiefenschärfe sorgen für ein natürliches Bild. Das ermöglicht eine wesentlich höhere Präzision bei der Laparoskopie und damit noch bessere Behandlungsergebnisse.2 Dank der 3D-Darstellung können im Vergleich zu Prozeduren mit 2D-Bildgebung bis zu 35 % und durchschnittlich 21 % der Operationszeit eingespart werden.3 Die verbesserte Benutzerfreundlichkeit gibt Ihnen nicht nur mehr Sicherheit im OP, sie erhöht auch die Gesamteffizienz, da dadurch die OP-Dauer verkürzt und die Genesung der Patienten beschleunigt werden können.3, 4, 5

ENDOEYE Rigid: Stabiler Bildhorizont ohne Kompromisse

Ändern Sie die Blickrichtung, ohne dass der Bildhorizont verloren geht. Das starre ENDOEYE mit 30° Blickwinkel unterstützt ihr gewohntes Arbeiten in 3D ohne Horizontverlust. Es bietet Ihnen mit der stufenlosen mechanischen Rotationsfunktion eine zuverlässige Orientierung, auch bei herausfordernden Blickwinkeln.

ENDOEYE Flex: Flexibilität ohne Kompromisse

Nutzen Sie den Joystick, um das Blickfeld stufenlos an die gewünschte Stelle zu verschieben. Mit der kurzen, flexiblen Spitze des ENDOEYE FLEX erhalten Sie einen besseren Zugang zu engen Körperhöhlen und finden schnell den optimalen Blickwinkel auf das zu betrachtende Organ.

Modernstes Medical Expert Training

Hands-on-Kurse, E-Learning-Angebote, Workshops, Trainings von Experten für Experten, akkreditierte Weiterbildungen und individuelle On-Demand-Lernangebote für Ärzte, die ihre Kompetenzen und Fähigkeiten weiterentwickeln möchten.

Stöbern Sie durch unsere Listen und finden Sie die Fortbildung, die Ihren Anforderungen optimal entspricht.

Buchen Sie Ihren Platz

Sie setzen auf Weitblick?

Erleben Sie VISERA ELITE III live

Haben Sie Interesse, VISERA ELITE III selbst zu erleben?
Fordern Sie weitere Informationen an oder vereinbaren Sie eine Live-Demonstration mit Ihrem zuständigen Olympus Vertriebsmitarbeiter.

Ihre Nachricht

Durch das Absenden dieses Webformulars willigen Sie ein, Marketinginformationen zu empfangen, wie dies in unserer Einwilligungserklärung dargelegt ist. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie z. B. den entsprechenden Link in einer Marketing-E-Mail anklicken. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder

References
1Please contact OLYMPUS for compatibility details.
2 Fanfani F, Rossitto C, Restaino S, Ercoli A, Chiantera V, Monterossi G, Barbati G, Scambia G. How Technology Can Impact Surgeon Performance: A Randomized Trial Comparing 3-Dimensional versus 2-Dimensional Laparoscopy in Gynecology Oncology. J Minim Invasive Gynecol. 2016 Jul-Aug;23(5):810-7. doi: 10.1016/j.jmig.2016.03.020. Epub 2016 Apr 1. PMID: 27046747.
3 Velayutham V, Fuks D, Nomi T, Kawaguchi Y, Gayet B. 3D visualization reduces operating time when compared to high-definition 2D in laparoscopic liver resection: a case-matched study. Surg Endosc. 2016 Jan;30(1):147-53. doi: 10.1007/s00464-015-4174-1. Epub 2015 Mar 25. PMID: 25805241.
4 Kanaji S, Suzuki S, Harada H, Nishi M, Yamamoto M, Matsuda T, Oshikiri T, Nakamura T, Fujino Y, Tominaga M, Kakeji Y.Comparison of two- and three-dimensional display for performance of laparoscopic total gastrectomy for gastric cancer. Langenbecks Arch Surg. 2017 May;402(3):493-500. doi: 10.1007/s00423-017-1574-9. Epub 2017 Mar 17. PMID: 28314905.
5 SU16 3D VS. 2D-Imaging in Laparoscopic Procedures: Opportunity Costs Associated with the Reduction of Time in the Operating Room (OR) – L. Bruno, A. Zervakis, P. Reinders – DOI: https://doi.org/10.1016/j. jval.2020.08.2002
6 Padin EM, Santos RS, Fernández SG, Jimenez AB, Fernández SE, Dacosta EC, Duran AR, Artime Rial M, Dominguez SanchezI. Impact of Three-Dimensional Laparoscopy in a Bariatric Surgery Program: Influence in the Learning Curve. Obes Surg. 2017 Oct;27(10):2552-2556. doi: 10.1007/s11695-017-2687-5. PMID: 28456885.
7 Blanco-Colino, R. & Espin-Basany, E. (2018). Intraoperative use of ICG fluorescence imaging to reduce the risk of anastomotic leakage in colorectal surgery: a systematic review and meta-analysis. Tech Coloproctol, 22(1), 15-23. doi:10.1007/s10151-017-1731-8
8 Arezzo, A., Bonino, M. A., Ris, F., Boni, L., Cassinotti, E., Foo, D. C. C., …Morino, M. (2020). Intraoperative use of fluorescence with indocyanine green reduces anastomotic leak rates in rectal cancer surgery: an individual participant data analysis. Surg Endosc. 34(10), 4281-4290. doi:10.1007/s00464-020-07735-w
9 Bostrom, P., Haapamaki, M. M., Rutegard, J., Matthiessen, P. & Rutegard, M. (2019). Population-based cohort study of the impact on postoperative mortality of anastomotic leakage after anterior resection for rectal cancer. BJS Open, 3(1), 106-111. doi:10.1002/ bjs5.50106
10 Frasson, M., Flor-Lorente, B., Rodriguez, J. L., Granero-Castro, P., Hervas, D., Alvarez Rico, M. A., …Garcia-Granero, E. (2015). Risk Factors for Anastomotic Leak After Colon Resection for Cancer: Multivariate Analysis and Nomogram From a Multicentric, Prospective, National Study With 3193 Patients. Ann Surg, 262(2), 321-330. doi:10.1097/sla.0000000000000973
11 Roy, M., Dip, F., Nguyen, D., Simpfendorfer, C. H., Menzo, E. L., Szomstein, S. & Rosenthal, R. J. (2017). Fluorescent incisionless cholangiography as a teaching tool for Residents
12 Dip, F., LoMenzo, E., Sarotto, L., Phillips, E., Todeschini, H., Nahmod, M., …Rosenthal, R. J. (2019). Randomized Trial of Nearinfrared Incisionless Fluorescent Cholangiography. Ann Surg, 270(6), 992-999. doi:10.1097/SLA.0000000000003178
13 Broderick, R.C., Lee, A.M., Cheverie, J.N. et al. Fluorescent cholangiography significantly improves patient outcomes for laparoscopic cholecystectomy. Surg Endosc (2020).
14 Van Dam DA, van Rijswijk A-S, Ankersmit M van den Heuvel B, Tuynman JB, Meijerink WJHJ. Fluorescent Imaging With Indocyanine Green During Laparoscopic Cholecystectomy in Patients at Increased Risk of Bile Duct Injury. Surgical Innovation.2017;24(3):245-252. doi:10.1177/1553350617690309
15 Based on a wighted avarage, studies have shown that using NBI allows physicians to visualize lesion boundaries. NBI is not intended to replace histopathological sampling as a means of diagnosis.
16 Devices will be available upon declaration of conformity, product registration or market clearance in each country’s jurisdiction. Some devices might not be available in some areas. Pending 510(k), not available for sale in the United States.
17 Manufacturers: Olympus Surgical Technologies Europe, Olympus Winter & Ibe GmbH, Kuehnstraße 61, 22045 Hamburg, Germany, www.olympus.eu | Olympus Medical Systems Corp, 2951 Ishikawa-cho, Hachioji-shi, Tokyo 192-8507, Japan, www.olympusglobal.com | Olympus Surgical Technologies America, 800 West Park Drive, Westborough, MA 01581, U.S.A., www.medical.olympusamerica.com | Sony Corporation, 1-7-1 Konan Minato-ku, Tokyo, 108-0075 Japan