Wenn Weißlicht nicht ausreicht

Mit NBI können HNO-Ärzte Kehlkopfkrebs im Frühstadium noch präziser und zuverlässiger diagnostizieren und behandeln. NBI ist zudem eine sehr genaue Technologie für Nachsorgeuntersuchungen.
Es ist klinisch erwiesen 1 , dass Ärzte mit NBI mehr verdächtige Läsionen erkennen können als mit herkömmlichem Weißlicht, was wiederum zu potenziell weniger Rezidiven führt 4. Darüber hinaus ist NBI aufgrund der Filteraktivierung per Knopfdruck sehr benutzerfreundlich. Und überdies kosteneffizient: Alle medizinischen Imaging-Systeme und Videoskope von Olympus sind standardmäßig mit NBI ausgestattet, sodass keine zusätzlichen Installationen oder Medikamente benötigt werden.

So funktioniert NBI

Normales Weißlicht enthält alle Farben. Wenn es auf die Gewebeoberfläche trifft, werden alle Farben absorbiert. Dadurch mangelt es dem Bild an Kontrast. Bei NBI ist das anders.

NBI nutzt nur blaues und grünes Licht. Wenn blaues und grünes Licht auf die Gewebeoberfläche trifft, wird es vom Hämoglobin in den Blutgefäßen stark absorbiert. Das blaue Licht wird dabei von den Kapillargefäßen in der Schleimhaut absorbiert, wohingegen das grüne Licht tiefer in den submukösen Bereich eindringt, wo es von den Blutgefäßen reflektiert wird.

Auf diese Weise erzeugt NBI einen wesentlich höheren Kontrast zwischen den Blutgefäßen und dem umgebenden Gewebe als Weißlicht. Deshalb sind NBI-Bilder kontrastreicher als Weißlichtbilder.

Für die Sicherheit Ihrer Patienten

Mit NBI wird nachweislich mehr Kehlkopfkrebs diagnostiziert
Insbesondere in Kombination mit einer höheren Auflösung (z. B. HDTV) kann NBI Blutgefäße detaillierter und kontrastreicher darstellen als andere endoskopische Verfahren.1
Ein Beispiel aus der täglichen klinischen Praxis verdeutlicht dies: Bevor sich die Stimme oder die stimmlichen Fähigkeiten eines Patienten verschlechtern, kann NBI routinemäßig zur Feststellung früher Veränderungen in den Blutgefäßen der Stimmlippen eingesetzt werden, die sich quantitativ und qualitativ klassifizieren lassen.
Verschiedene Studien, darunter eine steigende Zahl von randomisierten klinischen Studien und Metaanalysen, zeigen den klinischen Vorteil von NBI, insbesondere im Hinblick auf die Erkennung von Krebs und die Untersuchung verdächtiger Mukosabereiche. Durch die hohe Bildqualität und den Kontrast in Full-HD oder Ultra High Defintion (4K) kann NBI den Resektionsrand besser darstellen und so die Anzahl der Biopsien reduzieren.

Kosten sparen mit NBI

Fragen Sie Ihren Vertriebsmitarbeiter nach Ihren individuellen Kosteneinsparungen mit NBI.

Ihre Nachricht

Olympus respektiert Ihre Privatsphäre. Informationen darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Anfragen zu bearbeiten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
* Pflichtfelder

Die Meinung der Experten

"NBI ist ein Grundpfeiler in unserer täglichen Praxis: Es ist ein zuverlässiges Werkzeug bei der Untersuchung von Malignomen des oberen Aerodigestivtrakts." (September 2018)

Prof. Giorgio Peretti
Professor für Otorhinolaryngologie, medizinische und medizinisch weiterbildende Fakultäten der Universität Genua,
Direktor der Klinik für HNO-Heilkunde, Universitätsklinikum San Martino, Genua

"NBI verbessert die diagnostische Abklärung und optimiert die Endoskopie." (September 2018)

Prof. Dr. med. Christoph Arens
Direktor der Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Magdeburg

"Beim modernen Management von Kopf-Hals-Karzinomen stellt NBI definitiv die höchste Stufe dar, die bisher auf der Suche nach dem „Heiligen Gral“ für optische Biopsien erreicht worden ist." (September 2018)

Cesare Piazza, MD
Außerordentlicher Professor, Universität Mailand,
Leiter der Abteilung für Otorhinolaryngologie, Nationales Krebsinstitut Mailand

Wie NBI die HNO-Diagnostik unterstützen kann – ein Beispiel

Sehen Sie sich Videos von Prozeduren an, in denen die Narrow Band Imaging- mit der Weißlicht-Endoskopie verglichen wird.

4K-Mikrolaryngoskopie mit Weißlicht und NBI – Teil 1

4K-Mikrolaryngoskopie mit Weißlicht und NBI – Teil 2

4K-Mikrolaryngoskopie mit Weißlicht und NBI – Teil 3

Papillomrezidiv mit intraepithelialen papillären Gefäßschlingen in der vorderen Kommissur mit diskreter Synechie.
(links: Weißlichtbild, rechts: NBI-Bild)

Wie NBI die Gesamtkosten verringert

NBI bietet bei der frühzeitigen Diagnostik von Kehlkopfkrebs in prä-, intra- und postoperativen Stadien im Vergleich zur Weißlicht-Endoskopie eine überlegene Effektivität. Da Tumore mithilfe der NBI-Technologie bereits in frühen Stadien entdeckt werden können, können Komplikationen und die Zeit, die ein Patient im Krankenhaus verbringt, reduziert werden; es ist davon auszugehen, dass eine frühzeitige Diagnose und Behandlung zu einer Reduktion von künftigen Therapien und Rezidiven führt. 4
NBI ist in die medizinischen Geräte von Olympus integriert, ohne dass zusätzliche Kosten für Zusatzgeräte, Verbrauchsmaterialien oder Arzneimittel entstehen.

NBI liefert prä- und intraoperativ eine höhere Aussagekraft zur Diagnostizierung bzw. zum Staging von Tumoren und zur Definition chirurgischer Ränder. Darüber hinaus leistet NBI postoperativ wertvolle Beiträge zur Früherkennung von persistierenden und rezidivierenden Kehlkopfkarzinomen im Frühstadium sowie von metachronen Tumoren.
NBI kann in Arztpraxen, ambulanten Kliniken und OPs verwendet werden. Durch die Kombination der NBI-Technologie mit flexiblen und starren Endoskopen können Ärzte während des gesamten Behandlungsablaufs, von der Diagnose bis hin zur Therapie und Nachsorge, von dieser Technologie profitieren. Wird außerdem dieselbe Technologie bei allen Prozeduren angewendet, lassen sich relevante klinische Daten einfacher vergleichen.

NBI – die einfache Lösung

Die Verwendung von NBI erfordert keine zeitintensive Vorbereitung oder Installation vor den Prozeduren im oberen Aerodigestivtrakt.
NBI steht für die neuesten Imaging-Systeme von Olympus zur Verfügung und lässt sich einfach per Knopfdruck einschalten.

Wichtigste Ergebnisse des NBI-Einsatzes

NBI ermöglicht eine präzisere und zuverlässigere Diagnose und Behandlung von Kehlkopfkrebs im Frühstadium. Es ist klinisch erwiesen, dass Ärzte mit NBI mehr verdächtige Läsionen erkennen können als mit der herkömmlichen Weißlicht-Endoskopie. NBI ist zudem benutzerfreundlich und kosteneffizient: Alle medizinischen Imaging-Systeme und Videoskope von Olympus sind standardmäßig mit NBI ausgestattet, sodass keine zusätzlichen Installationen oder Medikamente benötigt werden. Damit wird der Einsatz von NBI zu einer sicheren und zuverlässigen Option, die die klinischen Ergebnisse bei Patienten mit Verdacht auf Krebs im oberen Aerodigestivtrakt verbessert. 1,2,3,4,5

Referenzen

  1. 1.Detects 18% more true-positive laryngeal cancer lesions Simo et al. European Laryngological Society: ELS recommendations for the follow-up of patients treated for laryngeal cancer. Eur Arch Otorhinolaryngol. 2014 Sep;271(9):2469–79.
  2. 2.Increases sensitivity by 23% in the identification of laryngeal cancer while maintaining high specificity (96%) Kraft et al. Value of narrow band imaging in the early diagnosis of laryngeal cancer. 2015 Wiley Periodicals, Inc. Head Neck 38: 15–20, 2016.
  3. 3.Reduces 85% of superficial positive margins Garofolo et al. Intraoperative Narrow Band Imaging Better Delineates Superficial Resection Margins During Transoral Laser Microsurgery for Early Glottic Cancer, Ann Otol Rhinol Laryngol. 2015 Apr;124(4):294–8.
  4. 4.NBI comes with Olympus Medical equipment at no additional costs for extra equipment, disposables or drugs. It is a key function of Olympus endoscopy system, and has shown to provide clinical quality, efficiency gain and cost saving in other indications. National Institute for Health and Care Excellence. Virtual chromoendoscopy to assess colorectal polyps during colonoscopy Diagnostics guidance [DG28], May 2017;
  5. 5.NBI comes with Olympus Medical equipment at no additional costs for extra equipment, disposables or drugs. It is a key function of Olympus endoscopy system, and has shown to provide clinical quality, efficiency gain and cost saving in other indications. Kang W et al. Narrow band imaging-assisted transurethral resection reduces the recurrence risk of non-muscle invasive bladder cancer: A systematic review and meta-analysis. Oncotarget. 2017 Apr 4;8(14):23880-23890

Kontakt & Support

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe benötigen oder mehr über die Produkte oder Lösungen von Olympus erfahren möchten. Wir kümmern uns gerne um Ihre Anfrage.

Kontaktieren Sie uns
Support für Deutschland, Österreich und Schweiz
+49 40 23773-4777(DE)
+43 1 29101-500 (AT)
+41 44 947 66 81(CH)
Montag bis Donnerstag
8 - 17 Uhr, Freitags von 8 - 16 Uhr